Dekon Schmutzigmann und Saubermann

1. Wurde am Dekon-Platz sauber gearbeitet, ist lediglich an den Chemikalienschutzhandschuhen mit dem Auftreten nennenswerter Kontamination zu rechnen. Die Handschuhe sollten also grob gereinigt werden. Dazu am besten einen Eimer Wasser (falls möglich Netzwasser) am Dekon-Platz bereitstellen. In diesen kann der Schmutzigmann dann kurz seine Chemikalienschutzhandschuhe zur Grobdekontamination eintauchen

2. Anschließend steigt der Schmutzigmann im Schwarzbereich in einen Foliensack

3. Zuerst entfernt der Saubermann die Beklebungen und öffnet den Reissverschluss

4. Anschließend ziehen die beiden gemeinsam den CSA aus. Der Saubermann darf jetzt jedoch nicht mehr mit der Innenseite des CSA in Kontakt kommen, sondern nur noch die Außenseite berühren.

Der Schmutzigmann muss selbstständig aus den Stiefeln kommen oder ein Dritter hilft ihm. Dieser Helfer darf weder mit dem Saubermann noch mit dem Inhalt des Foliensacks in Berührung kommen! Besondere Schutzausrüstung ist für ihn nicht erforderlich.

5. Der Schmutzigmann behält Infektionsschutzhandschuhe und Atemschutzmaske mit Filter an und bereitet einen Foliensack vor. Der Saubermann wäscht derweil seine Chemikalienschutzhandschuhe im bereitgestellten Wassereimer. Dann stellt sich der Saubermann in den Foliensack hinein. Nun entfernt der Schmutzigmann die Beklebungen und öffnet den Reissverschluss (bitte denkt euch den Foliensack auf dem Foto dazu, Danke 😉

6. Dann ziehen die beiden gemeinsam den CSA aus. Wenn vorher sauber gearbeitet wurde, ist nur an den Chemikalienschutzhandschuhen mit einer Kontamination zu rechnen. Diese also vorher grob im Wassereimer dekontaminieren und beim Ablegen des CSA möglichst nicht berühren! Ansonsten gilt der Schmutzigmann langt außen, der Saubermann innen hin

7. Der Schmutzigmann zieht seine Maske und seine Infektionsschutzhandschuhe aus und wirft sie in seinen Foliensack

8. Der Saubermann verschließt den Foliensack vom Schmutzigmann. Anschließend zieht er sich die Maske ab, wirft sie in seinen Foliensack und verschließt diesen ebenfalls. Die beiden Foliensäcke werden auf der Folie im Dekon-Platz gelagert und mit einer Kontaminationsanhängekarte versehen. Zu guter Letzt wirft der Saubermann seine Infektionsschutzhandschuhe in den Restmüll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.