Krisenkommunikation: Risiko oder Gefahr

Zur Abwehr von ABC-Gefahren gehört es auch dazu das Risiko und die Gefahr zur kommunizieren. Interessant ist es die Begriffe zu trennen, damit man eine einheitliche Sprache spricht.

Das Bundesamt für Risikobewertung hat das Thema „Risiko“ oder „Gefahr“? Experten trennen nicht einheitlich wird das Thema anschaulich dargestellt und in zwei weiterführenden Dokumenten aus verschiedenen Blickrichtungen beleuchtet.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) stellt mit dem Faltblatt CBRN-Gefahren eine Möglichkeit zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit zur Verfügung. Also den Selbstschutz bei CBRN-Gefahrenlagen zu stärken.

Mit der Information der Öffentlichkeit über Strahlenrisiken – Krisenkommunikation für Verantwortliche im Katastrophenschutz zeigt die Schutzkommission wie in eine A-Lagen Krisenkommunikation gestaltet werden kann. Diese lässt sich auch auf B- und C-Lagen in Teilen übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.