Zweiter CBRN-Tag in der StädteRegion Aachen findet im Herbst statt

Wie die StädteRegion Aachen mitteilt findet am 05. Oktober der zweite CBRN-Tag statt. Der Aktions- und Informationstag rund um chemische, biologische, radioaktive und nukleare Gefahrenlagen (CBRN) wird sich mit dem Thema „Dekontamination  in der Grenzregion“ beschäftigen.

Nach der positiven Resonanz im Herbst 2011 haben die Verantwortlichen rund um Kreisbrandmeister Bernd Hollands entschieden, in diesem Jahr wieder einen CBRN-Tag auszurichten. Der Kooperationspartner RWE-Power wird hierzu erneut das Firmengelände in Eschweiler (Weisweiler) zur Verfügung stellen. Geprägt wird der CBRN-Tag durch eine intensive Beteiligung von Einheiten und Fachleuten aus dem benachbarten Belgien und den Niederlanden.

Dem interessierten Fachpublikum wird eine lebendige Mischung aus Vorträgen mit Diskussionsmöglichkeiten, Präsentationen von Schutzkleidung und Schutzmittel sowie Aufbau und Demonstrationen von verschiedenen Dekontaminationsplätzen geboten. Im Jahr 2011 hatte der Schwerpunkt auf dem Gebiet „Messen und Erkunden“ gelegen.

Weitere Details werden im Sommer veröffentlicht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.