Gefahrstoffschnellauskunft für die Feuerwehr

Gefahrstoffschnellauskunft für die Feuerwehr oder kurz GSA ist eine Datenbank speziell für die Anwendung der Feuerwehr optimierte Datenbank für Gefahrstoffe. Sie kann von berechtigten Nutzern kostenfrei genutzt werden. Dies sind Dienststellen des Bundes und der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Saarland, Sachsen-Anhalt, Sachen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Zusätzlich sind auch die Standorte der Bundesfahrzeuge (CBRN-ErkW und GW Dekon-P) berechtigt. Dort ist aber ein Nachweis erforderlich.

Neben dem Zugang zur online verfügbaren Datenbank, kann auf eine offline Datenbank für iOS, Android und Windows zugriffen werden. Diese werden auf der Seite zum Download angeboten. Die Windows-Version hat gegenüber den anderen einen erweiterten Funktionsumfang und stellt die gesamte GSA zur Verfügung. Man kann zwischen den Profilen Feuerwehr, Rettungsdienst und Fachberater unterscheiden. Damit werden die Daten von der Informationstiefe unterschiedlich dargestellt.

Hintergrund zur Windows-Version kann man in einem Artikel hier nachlesen. Hier geht es zur Datenbank und zur Anmeldung über den Zugriffsdienst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.