Biosicherheit in Schutzstufe 3 „Fachkundige Person“

Am 23.02.2016 fand in Braunschweig der Workshop Biosicherheit in Schutzstufe 3 „Fachkundige Person“ statt. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) veranstaltet diesen Workshop zusammen mit dem Heimholtz Zentrum für Infektionskrankheiten und der Medizinischen Hochschule Hannover.

Unfallszenarien zur Freisetzung von Alpha- und Beta-Strahlern

Unter dem Titel „Abgeleitete Richtwerte für Maßnahmen zum Schutz von Personen bei Kontaminationen der Umwelt mit Alpha- und Betastrahlern“ hat die Strahlenschutzkommission eine Empfehlung veröffentlicht.

Übung: C-Ausbreitungsabschätzung 18

Der 18. Teil der Übungsserie Das Nachschlagewerk Gefahrgut-Ersteinsatz ist sehr weit verbreitet und wird gerne zur C-Ausbreitungsabschätzung genutzt. Neben den aus der englischen Originalfassung entnommenen Daten zur Abschätzung ist ein weiteres Modell enthalten. Das MET© – Modell für Effekte mit toxischen Gasen zur Abschätzung der Ausbreitung von C-Stoffen.

Übung: C-Ausbreitungsabschätzung 17

Der 17. Teil der Übungsserie Das Nachschlagewerk Gefahrgut-Ersteinsatz ist sehr weit verbreitet und wird gerne zur C-Ausbreitungsabschätzung genutzt. Neben den aus der englischen Originalfassung entnommenen Daten zur Abschätzung ist ein weiteres Modell enthalten. Das MET© – Modell für Effekte mit toxischen Gasen zur Abschätzung der Ausbreitung von C-Stoffen.

Interschutz 2015: Feuerwehr Dortmund – IFR – ANCHORS

Das Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie der Feuerwehr Dortmund war unter anderem mit seinem Projekt ANCHORS vertreten und stellte dies auf seinem Stand aus. Mit ANCHORS soll eine schnelle und effektive Fernerkundung von sicherheitsrelevanten Ereignissen durch eine intelligente Kombination autonomer, unbemannter Systeme erreicht werden.