Interschutz 2015: Feuerwehr Dortmund – IFR – ANCHORS

Das Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie der Feuerwehr Dortmund war unter anderem mit seinem Projekt ANCHORS vertreten und stellte dies auf seinem Stand aus. Mit ANCHORS soll eine schnelle und effektive Fernerkundung von sicherheitsrelevanten Ereignissen durch eine intelligente Kombination autonomer, unbemannter Systeme erreicht werden.

Resuspensionsgefahr von radioaktiven Stoffen

Im Rahmen der Ressortforschung des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) wurde das Forschungsvorhaben „Ermittlung der Resuspension partikelgebundener radioaktiver Kontamination von urbanen Oberflächen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Wettereinflüsse und Gegenmaßnahmen“ durchgeführt. Auch wenn sich dieser Titel nicht so anhört, als ob es einen Praxisbezug zur Gefahrenabwehr gibt, ist dies auf den zweiten Blick doch …

Hinweise zu Aufbau und Betrieb der A-Komponente Dekon-Lkw P

Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg hat Hinweise zum Aufbau und Betrieb der A-Komponente Dekon-Lkw P veröffentlicht. Mir war bisher nicht bewusst, dass das Land Baden-Württemberg die Dekon-LKW P des Bundes mit dieser Ausstattung ergänzt hat. Unabhängig davon ist die Zusammenstellung interessant für alle, die sich mit der A-Dekon beschäftigen.

Neues von der vfdb

Das Referat 10 Umweltschutz der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. hat einen Technischen Bericht zu grundlegenden Randbedingungen im ABC-Einsatz der Feuerwehr vorgelegt. Daneben sind die Merkblätter “Empfehlung für den Feuerwehreinsatz bei Tierseuchen” und “Empfehlung für die Erweiterte Ausbildung der Feuerwehr im A-Einsatz” veröffentlicht worden.