Schlagwort-Archive: Ausbreitung

Warum halten sich Gefahrstoffwolken nicht an Verwaltungsgrenzen?

Zu Recht eine komische Frage. Wie man weiß werden Ausbreitungen von ABC-Gefahrstoffen im Freien nur durch die Metereologie und die Topographie beeinflußt. Verwaltungsgrenzen sind da kein Hindernis. Aber genau aus diesem Grund muss die Frage gestellt werden.

Veröffentlicht unter ABC-Auswertung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel zu Gasen, die leichter als Luft sind, aktualisiert

Ich habe den Blog-Eintrag Welche Gase sind leichter als Luft? aktualisiert und Informationen über Erdgas und Biogas ergänzt.

Veröffentlicht unter C-Gefahren | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interschutz 2010: MET 4.5

Mit dem “Modell für Effekte mit toxischen Gasen” kurz MET wurde von Prof. Dr. Bützer ein Modell zur Abschätzung von Ausbreitungen bei C-Ereignissen entwickelt. Es wurde als Technischer Behelf für den Schutz von C-Ereignissen von der “Zentralstelle für Gesamtverteidigung” der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC-Gefahren | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Abschätzung von Volumen und Volumenstrom

Nicht selten stellt man im ABC-Einsatz eine dieser beiden Fragen: Wie viel ist in dem Gebinde/Tank drin? Wie viel kommt aus der Leckage in der Minute raus? Oder: Wie groß ist das Volumen des Behälters/Tank? Wie groß ist der Volumenstrom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC-Gefahren | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Verhinderung der Ausbreitung chemischer Stoffe

Die Standardmaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung chemischer Stoffe sind Auffangen, Binden und Abdichten Da ein vollständiges Abdichten des leckgeschlagenen Objektes in der Regel nicht möglich ist, Abdichtarbeiten erst nach der Stoffidentifikation durchgeführt werden können (gefährliche chemische Reaktionen mit falschem Abdichtmaterial … Weiterlesen

Veröffentlicht unter C-Gefahren | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Welche Gase sind leichter als Luft?

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Gasen, die leichter als Luft sind, d. h. deren Molgewicht weniger beträgt als 28,836 g/mol. Es handelt sich um folgende 11 Gase, von denen 7 Gase brennbar sind:

Veröffentlicht unter C-Gefahren | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Ausbreitungsverhalten von Gasen

Wie verteilen sich Gase im Raum? Die Kenntnis der relativen Gasdichte und der Luftströmungen sind Voraussetzung für die Abschätzung des Ausbreitungsverhaltens von Gasen. Die relative Gasdichte berechnet sich aus der Dichte des Gases geteilt durch die Dichte der Luft. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC-Gefahren | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Freisetzung von Ammoniak

Die Freisetzung von Ammoniak geschieht immer wieder in Deutschland und anderen Ländern. Dies wird sind in Zukunft verstärken, da immer mehr Kühlanlagen mit Ammoniak gebaut werden. Ammoniak selbst ist kein  Schweres Gas. Tiefgekühltes Ammoniak verhält sich aber in der Ausbreitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter C-Gefahren, Video | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar