Vorstellung des Ausbildungszug Gefahrgut der DB AG

Die Deutsche Bahn AG unterstützt bundesweit die Feuerwehren bei ihrer Vorbereitung auf einen Einsatz im Gleisbereich. Um Maßnahmen bei der Freisetzung gefährlicher Stoffe bei Transporten auf der Schiene beüben zu können ist bundesweit ein „Ausbildungszug Gefahrgut“ im Einsatz.

Ausbildung der Träger von Chemikalienschutzanzügen

Im 6. Entwurf der FWDV 2 für Bayern steht beim Lehrgang „Zusatzausbildung CSA“: Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme ist der erfolgreich abgeschlossene Lehrgang „Atemschutzgeräteträger“. Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Einsatz mit dem Chemiekalienschutzanzug (CSA). Lehrgangsdauer: mindestens 8 Stunden. Der Lehrgang wird auf Kreisebene durchgeführt.

Kurzfilme zur Verwendung von Schutzhandschuhen

Der Fachbereich PSA der BG Bau hat auf seiner Homepage Kurzfilme veröffentlicht, die das schnelle an- oder ausziehen von Chemikalienschutzhandschuhen oder Schutzhandschuhen zeigen.Besonders interessant dürfte für Hilfsorganisationen der vierte Clip sein. Er zeigt, wie man Infektionsschutzhandschuhe schnell auszieht.