Kategorie: <span>ABC-Gefahren</span>

neue DGUV Fachbereich aktuell zur Verwendung von Gaswarngeräten bei unbekannten Stoffen

Für die Überwachung von definierten brennbaren Gasen, die einzeln oder in geringer Anzahl auftreten, bleibt der Einsatz von Gaswarngeräten mit stoffspezifischem Nachweis der messtechnischen Funktionsfähigkeit für das(die) ausgewählte(n) Zielgas(e) verpflichtend. Doch wie siehst es aus, wenn das Zielgas nicht bekannt ist?

neue DGUV Fachbereich aktuell Verwendung von Teststationen für tragbare Gaswarngeräte

Mit der Publikationsreihe „Fachbereich AKTUELL“ informieren die Fachbereiche der DGUV über neue Themen und Erkenntnisse im Bereich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Fachempfehlung Einsatzgrundsätze zur Hygiene im Brandeinsatz

„Einsatzkräfte können während der Brandbekämpfung Brandrauch ausgesetzt sein, der krebserregende Substanzen enthält. Die Aufnahme führt nicht automatisch zu einer Krebserkrankung, erhöht aber das Risiko, an Krebs zu erkranken.“ schreibt der DFV in seiner Pressemitteilung einleitend.