CO-Melder in Gebäuden

Da die Einsätze mit Kohlenmonoxid (abgekürzt CO) gefühlt immer mehr zunehmen widme ich mich in den nächsten zwei Blogeinträgen dem CO-Melder in Gebäuden und dem Einsatz bei CO-Alarm. In diesem Teil stelle ich die Grundlagen der Melder vor und was der Laie bzw. Hausbesitzer wissen muss, wenn der CO-Melder Alarm …

LIA NRW JAHRESTAGUNG 2017 Offene radioaktive Stoffe: Ein wichtiges Thema im Arbeitsschutz

Auf der Jahresfachtung 2017 des Landesinstitutes für Arbeitsgestaltung in NRW (LIA NRW) wurde dieses Jahr der Schwerpunkt offene radioaktive Stoffe im Hinblick auf dem Arbeitsschutz beleuchtet. Dabei sind eine interessante Vorträge gehalten worden.

www.abc-gefahren.de unterstützt auch international

Im Juni erreichte uns über unseren Weblog aufgrund des Aritkels mit dem kleinen Grenzwertlexikon eine Anfrage aus Südkorea mit Fragen zum Ablauf eines ABC-Einsatzes in Deutschland. Hintergrund der Anfrage war, dass Südkorea im Rahmen eines Projekts des Umweltministeriums ein neues landesweites Konzept für den ABC-Einsatz erstellen und umsetzen will.

Gefahrstoffschnellauskunft für die Feuerwehr

Gefahrstoffschnellauskunft für die Feuerwehr oder kurz GSA ist eine Datenbank speziell für die Anwendung der Feuerwehr optimierte Datenbank für Gefahrstoffe. Sie kann von berechtigten Nutzern kostenfrei genutzt werden. Dies sind Dienststellen des Bundes und der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Saarland, Sachsen-Anhalt, Sachen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Zusätzlich sind …

Rahmenkonzeption für den CBRN-Schutz im Bevölkerungsschutz

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat die Rahmenkonzeption für den CBRN-Schutz im Bevölkerungsschutz veröffentlicht. Sie stellt erstmals eine konzeptionelle Grundlage für den CBRN-Schutz in Deutschland dar.